Koppen beim Pferd

Was tun bei Koppen?

Zur Prävention gegen Koppen beim Pferd empfiehlt es sich dringend, ihm ausreichende Beschäftigungsmöglichkeiten und Bewegung anzubieten und eine Säureüberladung im Magen-Darm-Trakt vorzubeugen.

 
 
 
 
 
 
 

Viele Erkrankungen und ein schwaches Immunsystem haben als Ursache oder Begleitfaktor eine Mangelernährung beispielsweise an B-Vitaminen, Nährstoffen wie Calcium, Cholin, Biotin sowie an sekundären Pflanzenstoffen und ein Ungleichgewicht im Säure-Basen-Haushalt.

Generell gilt: Gute Fütterung – besserer Erfolg

Neben der Grundfütterung mit viel Raufutter, kurzen Fresspausen und einer angemessenen Bewegung ist es wichtig, dem Pferd ausreichend immunstärkende, darmpflegende und den Stoffwechsel fördernde Nahrungsbausteine bereitzustellen, um die gute Fütterung zu ergänzen und das Pferd aus einer möglichen Mangelernährung und Säureüberladung herauszuführen. Anerkannte Wirkstoffe und Natursubstanzen wie Propolis, Ginseng und Kieselsäure liefern zusätzlich wertvolle Inhaltsstoffe. Sie haben sich in der Fütterung zur Unterstützung von Darm, Leber und Immunsystem bewährt.

Fütterungserfolge und Allgemeinzustand

GladiatorPLUS liefert hochwertige Naturstoffe und anerkannte Wirkstoffe in einer Lösung. Propolis, Ginseng, Mariendistel und Rote Beete liegen in wasserlöslich gemachter und damit hoch bioverfügbarer Form vor. Sie enthalten wichtige Inhaltsstoffe für rasche Fütterungserfolge und einen guten Allgemeinzustand Ihres Pferdes in jeder Lebensphase.

Vitamin B6 und Propolis tragen zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei, Pantothensäure und Ginseng zu einem normalen Energiestoffwechsel. Biotin und Rote Beete tragen zu einem normalen Stoffwechsel von Makronährstoffen bei, Cholin sowie Mariendistel zu einer normalen Leberfunktion – eine wichtige Nährstoffkombination für einen normalen Stoffwechsel und Allgemeinzustand Ihres Pferdes.

Unser Tipp: Das bewährte Produkt GladiatorPLUS wurde um einen wichtigen Ernährungsbaustein ergänzt: ZELLmilieu2 Base für Tiere. Mit seinen Inhaltsstoffen unterstützt es die Säure-Basen-Balance und die Entsäuerung. Wir empfehlen die Kombination mit GladiatorPLUS, das mit seinen Inhaltsstoffen die körpereigene Ausleitung unterstützt. Denn: Entsäuerung und Ausleitung gehören eng zusammen. Hier geht es zur Fütterungsempfehlung: Die GladiatorPLUS-Methode.



Gladiator Magazin anfordern
 
 
ginseng
 
propolis
 
kieselsaeure
 
bienenharz
 
b-vitamine
 
artischocke
 
mariendistel
 
malz
 
rote-bete
 
 

Das ist GladiatorPLUS

GladiatorPLUS ist ein hoch bioverfügbares Futterergänzungsmittel in flüssiger Form zur Unterstützung natürlicher Lebensprozesse im Körper Ihres Pferdes.

Propolis, Ginseng und Mariendistel waren bereits den alten Ägyptern und Chinesen vor tausenden von Jahren bekannt und wurden wegen ihrer herausragenden Eigenschaften gefüttert.

In GladiatorPLUS werden diese Stoffe erstmals in 100% wasserlöslicher, patentierter Form bereitgestellt. Auf diese Weise stärken und vitalisieren die Inhaltsstoffe von GladiatorPLUS selbst bei kleinen hoch konzentrierten Mengen schnell und zuverlässig.

Wohlbefinden und Lebensqualität für Ihr Pferd

Nährstoffdefizite ausgleichen, Immunsystem erhalten, Darmgesundheit pflegen, Stoffwechsel unterstützen und Stresspotenzial senken.

Die Natur in wasserlöslicher Form – hoch effektiv und optimal bioverfügbar. Nicht unzählige verschiedene Produkte, sondern EINE zuverlässige Lösung.

Gladiator Plus für Pferde
 
 
Propolis, eine harzige Substanz, ist in Wasser nahezu unlöslich und kann vom Darm deshalb kaum resorbiert werden: Über 90 Prozent seiner Wirkstoffe werden ungenutzt wieder ausgeschieden.
Beim Propolis in GladiatorPLUS ist das Verhältnis genau umgekehrt: Über 90 Prozent entfalten sich. Diese Besonderheit führt letztendlich dazu, dass die für eine Vitalisierung verantwortlichen Vitamine, Spurenelemente und sekundären Pflanzenwirkstoffe deutlich besser verarbeitet werden können. Es ist also nicht entscheidend, einem Organismus Wirkstoffe in rauen Mengen zuzuführen. Im Gegenteil: Wenig nutzt – bei optimaler Aufnahme - mehr.
 
40 Tage- Intensivfütterung



Immunsystem erhalten, Darmgesundheit pflegen, Stoffwechsel unterstützen und Stresspotenzial senken. Die Natur stellt hierfür Stoffe wie Propolis, Ginseng, Mariendistel und Kieselsäure bereit. In wasserlöslich gemachter Form – optimal bioverfügbar. Nicht 30 verschiedene Produkte, sondern EINE zuverlässige Lösung.

Kontakt
zum Shop
 


Erfahrungsberichte

Koliken beim Pferd Nadi | 17.11.2009

Name/Geschlecht:
Koliken beim Pferd Nadi/Wallach
Alter:
30 Jahre
Thema:
Kolik
Wie geht es dem Tier jetzt?:
Er hatte in diesem Jahr nur eine Kolik und hat auch etwas an Gewicht zugelegt.
Lesen Sie mehr

Verdauungsprobleme beim Pferd Blind Date | 07.11.2008

Name/Geschlecht:
Verdauungsprobleme beim Pferd Blind Date/Wallach
Alter:
4 Jahre
Thema:
Magen-Darm Probleme
Wie geht es dem Tier jetzt?:
Kein Juckreiz mehr, glänzendes Fell, Verdauung ohne Probleme, kann normal geritten werden.
Lesen Sie mehr